Echte, klare, bürgerliche oder amtlich erfasste Namen?

Immer wieder ist von “Klarnamen” die Rede, wenn die Namen die im Pass oder Ausweis gemeint sind.  Dabei ist dieser Begriff “Klarname” nicht unproblematisch. Spione haben Klarnamen zu ihren beruflichen Decknamen. Menschen, die nicht bei Geheimdiensten arbeiten und/oder keine Decknamen im Dienst brauchen, haben amtliche Namen oder bürgerliche Namen, man könnte auch einfach vom Vor- […]

Video killed the Inputflow

Es gibt Leute, die haben keine Problem damit, einfach mal  einen Videolink anzusehen. Sie gucken halt. Spontan. Dann gibt es Leute, für die ein Video ein Interrupt, eine große Unterbrechung ihres medialen Flows, darstellt.  Das klingt zuerst sehr rührseelig. Dennoch ist es eine Tatsache, dass viele Leute Videos als eine starke Unterbrechung wahrnehmen. Sie müssen […]

Der Verfassungsschutz sucht neue Leute mit cheesy Cyberoptik

Okay, wer hat hier die Typen gestaucht, die Lensflares in Neuronalschlumpfis verwandelt und kommt sich jetzt vor wie der Cyberspy-Babo? Das Bundesamt für Verfassungsschutz. Wenn die Grafik nicht ganz so lang wäre,  wie etwa das Gesicht vieler Freunde der guten Gestaltung bei der Betrachtung dieses Werkes, könnte das ein Cover für einen Grabbeltisch Cyberthriller sein. […]

CC-BY 2.0 sushi♥ina https://www.flickr.com/photos/30360780@N02/3491148374

Schnittchen und Wahlplakate

Heute wurde ein Designvorschlag für ein Wahlplakat auf dem Landesparteitag der Piraten in Baden-Württemberg vorgestellt. Es handelt sich hier um ein Designkonzept, welches mit Platzhaltermotiven und Claims gezeigt wurde. Soweit so gut. Allerdings hat das Platzhaltermotiv mit dem Platzhaltertext auf Twitter unter manchen Piraten für Bauchweh gesorgt. Klar, man braucht sich nicht über ein Designkonzept […]

This is ARTa!

Der @bison und ich haben heute im @chaosdorf nach einem ausgiebigen bayrischen Frühstück angefangen Pixel zu schubsen. So richtig mit Python und Bildern die von uns verfremdet worden sind. Bison übernahm den Codingpart und moi kam mit Ideen an um die Verfremdung zu systematisieren. Dazu habe ich dann die Ergebnisse selbst durch Abfogografieren und wiederum […]

MODESPIRENZCHEN: #thedresses Teil 1

Die nun von mir besprochenen Beispiele für gelungene und misslungene “Skandalkleider” sind schon recht alt. Es sind Beispiele der Mode der Nullziger, die in meiner Sicht ein sehr seltsames Jahrzehnt waren. Es war die Zeit der stilistischen Findungsphase unserer westlichen Mainstreamkultur. Wie eine Pubertät quasi. In der Pubertät produziert Mensch gute wie fragwürdige, infantile und […]

Aus einer Ankündigung im mytheresa Newsletter zu neuen Sachen von Lanvin.

MODESPIRENZCHEN: COWBOYS UND ZOMBIES

Ich bin ein Freund der hochwertigen Mode, auch wenn ich mir nicht jeden Tag teure Teile kaufen kann, sehe ich mir gut geratene Werke dennoch auch online gerne an. Ich bekomme im Zuge dieses Interesses diverse Newsletter von Modehändlern am oberen Spektrum der Messlatte. Manchmal sind schöne Dinge dabei, manchmal langweiliges. Heute hatte ich von […]

Catcalling, Leute die einem Unfug hinterherschreien

Ich bin heute, jetzt quasi, um kurz vor vier Uhr morgens mit meinem Partner von einer Bar nach Hause gelaufen. Ich hatte schwarze, lange sehr bedeckende Kleidung an. Trotzdem hat ein Autofahrer mich/uns beschimpft und mit unverständlichen aber wütend wirkenden Worten überzogen. Der Mensch klang entfernt wie jemand, der aus einer religiös konservativen Region dieser […]