Gutes Beispiel: Karfreitagsfreuden

Ich möchte diesmal ohne große Umschweife dieses gelungene Plakat für lebensfrohe Karfreitagsfeiereien in Regensburg hier lassen. Es ist mir über Twitter ins Sichtfeld gespült worden.

C8rMMQFWAAAyi3P (1)

Die Farbgebung, der selig mampfende Jesus mit Bier, samt gemischtem Stripperpärchen. Das nenne ich ein flockig-lockeres, hedonistisches Design für das 21. Jahrhundert. Für mich mit dem harten Blick für wer auf welche Weise in alltagserotischen Darstellungen gezeigt oder nicht gezeigt wird, ist diese Kreation einfach nur toll.

Danke lieber Hammerdesigner für’s mitdenken. Das ist immer noch nicht selbstverständlich und nur scheinbar eine Kleinigkeit.


Credits: Plakat von Raphael Hammer, dem Hammerdesigner

 

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *